Hier findet ihr unsere neuesten Infos (update 15.08.2017.)

Die Sommerpause geht zuende und langsam beginnt sie wieder, die Vorfreude auf die nächste Saison. Der Kader unserer Borussia hat sich verändert und wir dürfen gespannt sein, wie sich die neu formierte Manschaft zusammenfindet. Der erste Schritt ist getan, auch wenn er ein wenig holperig war. Mit dem Weiterkommen im DFB-Pokal, kann unsere Borussia einen erfolgreichen Start im ersten Pflichtspiel verbuchen.

Die ersten Spieltage sind terminiert und die Anmeldungen für unsere Bustouren können wie immer bei Eddy Erpenbeck oder unter „info@warendorfer-fohlen.de“ erfolgen. Gleich der erste Spieltag wartet mit einem Knaller auf, der 1. FC Köln ist im Borussenpark zu Gast und unsere Manschaft kann sicher jede Unterstützung gebrauchen. Für dieses Spiel gibt es nur noch wenige Karten, wer also nach der langen Borussiaabstinenz Lust auf Stationfeeling hat, sollte sich sputen und sich schnell anmelden. Es gilt zu beachten, dass der Bus aufgrund der Kirmes gegenüber vom Wilhelmsplatz bei der Firma Tapetenpalette Langenbach abfährt.

Wer zum Auswärtsspiel nach Augsburg oder Leibzig fahren möchte, kann Karten bei Eddy ordern, aber auch hier wird der Vorrat knapp. Die Fahrten müssen selbst organisiert werden, ein Bus wird nicht eingesetzt.

Termine und Abfahrtszeiten für die geplanten Bustouren können auf der Hompage unter der Rubrik Termine eingesehen werden. Alle Spiele werden live bei Wiese gezeigt, also steht einem gemeinsamen Fußballerleben im Stadion oder bei Wiese nichts im Wege.

 

Am Sonntag den 9.7.2017 trafen sich Jung und Alt im Schmeddinghoff- Haus zu unserem traditionellen Sommerfest. Der Wettergott meinte es gut mit uns und so hatten alle bei strahlendem Sonnenschein, gutem Essen, kalten Getränken und einem schönen Rahmenprogramm Gelegenheit sich auszutauschen, sich besser kennen zu lernen und vor allen Dingen viel Spaß zu haben. Fotos können unter der Rubrik Bildergalerie aufgerufen werden.

Allen eine gute erholsame Urlaubs- und Ferienzeit, man sieht sich hoffentlich im Bus, im Stadion oder bei Wiese.